Superfood-Facts | Weizengras

Weizengras Superfood Facts

Was ist Weizengras?

Als Weizengras werden die jungen, grünen Halme der Weizenpflanze, die kurz nach der Keimung der Gräser geerntet werden, bezeichnet. Anders, als man aufgrund des Bezugs zum Weizen, annehmen würde, enthält es keinerlei Gluten oder ähnliche, im Zusammenhang mit Weizen in Verruf stehende, Bestandteile.

Warum Weizengras?

  • Es enthält sehr viel Chlorophyll. Dieses ähnelt in der chemischen Zusammensetzung dem menschlichen roten Blutfarbstoff Hämoglobin. Durch z.B. in Form von Weizengras über die Nahrung aufgenommenes Chlorophyll kann die Bildung neuer Blutzellen angeregt werden. Diese befördern Sauerstoff zu den Körperzellen
  • Es kann entgiftend wirken und den Säure-Basen-Haushalt ins Gleichgewicht bringen.
  • Weizengras ist eine natürliche Quelle von Beta-Carotin. Dieses kann als Radikalfänger von schädlichen Molekülen wirken, die z.B. über die Atemluft aufgenommen werden.
  • Darüber hinaus enthält es Vitamin E und ist reich an Mineralstoffen, unter anderem an Zink, Magnesium, und Eisen.
  • Es enthält zudem mehr als 20 essenzielle und nicht-essenzielle Aminosäuren und wichtige essenzielle Fettsäuren.

Wie kannst du Weizengras-Pulver verwenden?
Wir verwenden es am liebsten als Power-Zutat für unsere grünen Smoothies, Green Smoothie-Bowls oder einen Teelöffel zusammen mit einem TL Spirulina als Shot in Wasser oder Orangensaft aufgelöst. Verschiedene Green Smoothie-Rezepte findest du in unseren Stories.

admin